NESARA-Report: Zur momentanen Lage des Weltfinanzsystems und aktuelle geopolitische Entwicklungen (16.März 2016)

NESARA Report

Deutsche und Londoner Börse einigen sich auf Fusion

Die Deutsche Börse und die London Stock Exchange haben sich offiziell auf einen Zusammenschluss geeinigt. Die fusionierte Börse soll zwei Hauptsitze haben und unter britischem Recht firmieren. Von der Fusion erwarten sich die Börsen deutliche Kosteneinsparungen.

Wie die Frankfurter Börse vermeldeten auch andere Börsenplätze in Europa am Freitagmorgen Gewinne. (Bild: dpa)

Die Vorstände der Deutsche Börse und der London Stock Exchange (LSE) haben sich offiziell auf einen Zusammenschluss geeinigt, wie beide Börsenbetreiber am Mittwoch bekanntgaben. Im Februar hatten die Unternehmen die Fusionspläne überraschend publik gemacht…

Quelle und weiter: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/16/deutsche-und-londoner-boerse-einigen-sich-auf-fusion/

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Und dann gab es keines mehr: Die Zentralbanken und das Gold

Seit 2010 kaufen die Zentralbanken unterm Strich wieder mehr Gold, als sie verkaufen. Doch Kanada hat sich diesem internationalen Trend widersetzt und seine gesamten Goldreserven verkauft. Als die Bank of Canada am 23. Februar den aktuellen Stand ihrer Währungsreserven veröffentlichte, lag der Wert der Goldbestände bei Null. Das stellt ein absolutes Novum in der Geschichte dar. Kanada ist damit das einzige Land der G7, welches nicht wenigstens 100 Tonnen Gold vorhält.

Den jüngsten Statistiken des World Gold Council (WGC) zufolge läge Kanada damit unter 100 Staaten auf auf dem allerletzten Platz, hinter Albanien auf Rang 99. In einer Fußnote weist die kanadische Zentralbank darauf hin, dass sie noch 77 Unzen Gold besitzt, größtenteils in Form von Goldmünzen…

– –  – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Benjamin Fulford: Blogeintrag – 15. März 2016

Übersetzt v. Dream-soldier (unter Mithilfe von Jochen Arweiler)

Der indonesische Präsident reist in die Niederlande, um mit der P2 Freimaurerloge über Gold zu sprechen

Die geheimen Verhandlungen um eine Freigabe finanzieller Mittel zu einer kraftvollen „Säuberung“ der Welt nahm letzte Woche eine spektakuläre Wende, als der indonesische Präsident Joko Widodo plötzlich entschied, in die Niederlande zu fliegen, um dort über Gold zu sprechen, berichten CIA-Quellen in Indonesien. Widodo, oder als Jokowi bekannt, entschloss sich in die Niederlande zu fliegen, weil sie die ehemalige Kolonialmacht Indonesiens waren, weil er einen Bürgerkrieg verhindern möchte, sagen sie. Der Bürgerkrieg könnte ausbrechen zwischen den Fraktionen, die China unterstützen, und jenen, die zum Westen tendieren, sagen die Quellen. Jokowi wird sich in den Niederlanden mit Vertretern der P2 Freimaurerloge treffen, die um den Zugang zum Gold bitten werden, was dort in indonesischen Bunkern gelagert ist. Indonesische Presseartikel über den geplanten Besuch zitieren indonesische Regierungsbeamte, die behaupten, dass es „innerhalb von zwei Wochen eine riesige Überraschung geben wird.“
http://www.indonesia-investments.com/news/news-columns/joko-widodo-to-visit-the-netherlands-to-improve-trade-relations/item6577

In dem Zusammenhang nahm auch der US-Außenminister John Kerry Kontakt zu Vertretern der White Dragon Society in Indonesien auf, um ebenfalls um Gold zu bitten, sagen CIA-Quellen…

Quelle und weiter: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford/

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Mehr Infos zu NESARA und den Wohlstandsprogrammen finden Sie hier: http://nesara.jimdo.com/

http://erst-kontakt.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-Redaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter NESARA, NESARA-Report, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu NESARA-Report: Zur momentanen Lage des Weltfinanzsystems und aktuelle geopolitische Entwicklungen (16.März 2016)

  1. muniji schreibt:

    Sieht ganz so aus, als dürften wir in diesem Jahr 2016 – endlich! – erste entscheidende, weil nachhaltige Groß-Ereignisse erwarten. Der Einfluss der bisherigen ‚Global Player‘ schwindet zusehendst – in rasant ansteigender Geschwindigkeit.

    Ihre öffentlichen Verlautbarungen sind im Prinzip nur noch Makulatur – wie immer klarer wird.

    Ich denke, für jeden von uns Einzelnen, die nicht direkt(!) am Zustandekommen dieser zukunftsweisenden Veränderungen beteiligt sind – also die Mehrheit – rückt mehr und mehr nur noch die e i n e Frage in den Vordergrund:

    W i e wollen wir von jetzt an miteinander leben und sein? Es liegt allein bei uns hier nun kreativ zu werden – zunächst innerlich in Form NEUER VISIONEN… und dann auch im Aussen.

    Wir sind es, die dies in höchstem Maße entscheiden.

    Als die Mehrheit aller – die wir sind.

    Wie schon gesagt.

    LG – muniji 🙂 🙂 🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s