NESARA-News: Negativzinsen können Depression in Europa auslösen + mehr… (10.März 2016)

NESARA-News

EZB-Entscheid: Negativzinsen können Depression in Europa auslösen

Die EZB steht vor der folgenschwersten Entscheidung ihrer Geschichte: Eine Zinssenkung in den Negativ-Bereich vermindert das Eigenkapital und das laufende Einkommen der Banken sowie die Risikofähigkeit aller Teile des Finanzsystems. Die Folge wäre ein Zombie-Finanzsystem, das die Euro-Zone sogar in eine Depression stürzen kann.

Die EZB will angesichts absehbarer deflationärer Risiken mit unkonventioneller Geldpolitik der anämischen Konjunktur in der Eurozone begegnen. Unkonventionelle Geldpolitik wird traditionell als die Verbindung negativer Realzinsen und Anleihenkäufe durch die Zentralbank angesehen. Die Argumente sprechen dagegen, dass solch unkonventionelle Geldpolitik in Kontinentaleuropa positiv wirken kann. Sie zerstört die Risikofähigkeit des gesamten finanziellen Sektors – Banken, Versicherungen, Pensionskassen – und zombifiziert diese weiter. Die Eurozone ist so auf dem Weg Japans. Richtig wäre eine Geldpolitik, welche die Verschiedenheiten der Finanzsysteme in der Eurozone adäquat berücksichtigt.

Die Theorie der Quantitativen Lockerung (QE) wurde essentiell von zwei US-Ökonomen geprägt, dem Nobelpreisträger Paul Krugman und dem Wirtschaftshistoriker und späteren Notenbankpräsidenten Ben Bernanke. Ihre theoretischen und im Fall von Bernanke auch praktischen Beiträge beeinflussen oder dominieren die Diskussion bis heute…

Quelle und weiter: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/10/ezb-entscheid-negativzinsen-koennen-depression-in-europa-ausloesen/

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Das Finanzsystem ist eine größere Gefahr als der Terrorismus

https://i2.wp.com/www.pravda-tv.com/wp-content/uploads/2016/03/titelbild-neu-2.jpg

Im 21. Jahrhundert wurden die Amerikaner von dem mega-teuren „Krieg gegen den Terror“ abgelenkt.

Milliarden Dollar wurden dem Steuerzahler aufgebürdet und viele Milliarden Dollar an Profiten dem Militär/Sicherheitskomplex in den Rachen geworfen, um unbedeutende „Gefahren“ im Ausland zu bekämpfen, etwa die Taliban, die nach 15 Jahren unbesiegt bleiben.

Diese ganze Zeit über hat das Finanzsystem in enger Zusammenarbeit mit Politikern den Amerikanern größeren Schaden zugefügt, als Terroristen möglicherweise verursachen hätten können.

Der Zweck der Politik der Null-Prozent-Zinssätze der Federal Reserve und des Finanzministeriums der Vereinigten Staaten von Amerika ist die Stützung der Preise der überbewerteten und betrügerischen Finanzinstrumente, welche unregulierte Finanzsysteme immer schaffen.

Wenn die Inflation korrekt gemessen würde, dann wären diese Nullquoten negative Zinssätze, was heißt, dass nicht nur Pensionisten kein Einkommen aus ihren Ruhestandsrücklagen bekommen, sondern dass auch Sparen ein schlechtes Angebot ist. Anstatt Zinsen für das Ersparte zu kriegen, zahlst du Zinsen, die den realen Wert deiner Ersparnisse mindern.

Zentralbanken, neoliberale Wirtschaftswissenschaftler und die prostituierten Finanzmedien befürworten negative Zinssätze, um die Leute zu zwingen, ihr Geld auszugeben statt es zu sparen. Sie gehen von der Vorstellung aus, dass die schwache Wirtschaftsleistung nicht durch das Scheitern der Wirtschaftspolitik verursacht wird, sondern weil die Menschen ihr Geld horten…

Quelle und weiter: http://www.pravda-tv.com/2016/03/das-finanzsystem-ist-eine-groessere-gefahr-als-der-terrorismus/

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Mehr Infos zu NESARA und den Wohlstandsprogrammen finden Sie hier: http://nesara.jimdo.com/

http://erst-kontakt.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-Redaktion

 

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s