Botschaft von Saul: „Liebe verzeiht Fehler immer“(durch John Smallman) – 07.Februar 2016

„Liebe Verzeiht Fehler Immer“

Die Menschheit befindet sich an einem Wendepunkt. Es ist der Punkt, an dem die Balance zwischen Negativ und Positiv ~ oder realistischer ~ zwischen Furcht und Liebe sich verändert. Über Äonen hat die Menschheit in Furcht gelebt, die tatsächlich ein Bild egoistischer Selbst-Faszination ist und das Licht der Liebe blockiert. Liebe ist das unendliche Energie-Feld der Schöpfung, in dem alles Geschaffene seine ewige Existenz hat ~ sonst gibt es nichts! Furcht ist nur ein Schleier, der zwischen euch und jenem unendlichen Licht gehangen hat und euch in den Schatten setzte. Im Schatten zu sein macht ängstlich, weil das Licht Gott, Leben und Seine liebevolle Umarmung ist, ohne die absolut nichts ~ nicht einmal für einen Moment ~ existieren kann. Wenn ihr in Furcht, im Schatten, in der Dunkelheit seid, stellt ihr euch Monster vor, die euch angreifen und töten könnten, und eure Phantasie ist sehr mächtig. Ihr glaubt an die Dunkelheit, den Mangel an Licht, obwohl es unwirklich ist, und deshalb baut ihr Verteidigungen auf um euch zu schützen und so fügt ihr der Dunkelheit eure Gefühle der Furcht hinzu.

Euch selbst von der Quelle zu trennen bedeutet unter den imaginären Schleier zu rutschen und die Wirklichkeit aus den Augen zu verlieren. Seit jenem Moment habt ihr versucht, euren Weg zurück zu finden. Aber ihr fühltet euch schuldig dafür, euch von der Quelle getrennt zu haben und befürchtet, dass euch nicht erlaubt sein würde zurückzukehren. Ihr begründetet dann viele autoritäre Körperschaften, die zahlreiche Rituale zusammenbrauten, um Gott zu beschwichtigen und zu beruhigen, von dem ihr glaubtet, ihn ernsthaft beleidigt zu haben.

Aber Gott ist Liebe und Liebe kann nicht beleidigt werden. Liebe gibt sich selbst unbegrenzt, ewig und bedingungslos, das ist ihre Natur, und weil ihr auch Liebe seid ~ erinnert euch, Sie ist alles was es gibt ~ macht ihr es auch. Allerdings hat der Schleier die Wahrheit, das Licht, die Liebe Gottes vor euch verborgen. Und weil ihr selbst die scheinbare Trennung von eurer Quelle verursacht habt, seid ihr mit Schuld und Furcht gefüllt.

Gott wusste, dass dies geschehen würde, als ihr wähltet die Trennung von Ihm zu erfahren, und so sorgte Er sofort für den Weg nach Hause. Der Weg nach Hause ist eure unzertrennliche Verbindung mit Gott durch den Heiligen Spirit. Der Heilige Spirit ist die ruhige innere Stimme, der intuitive Sinn, der euch weise berät, wenn ihr ruhig seid und euch für sie öffnet, Vorschläge macht, wenn ihr euch mit Problemen beschäftigt, die euch oder eure Lieben betreffen, oder wie ihr angemessen während eines Gespräches reagiert.

Der Heilige Spirit ist immer bereit euch Führung anzubieten. Allerdings ignoriert ihr oft die Vorschläge, oder lasst die Vorschläge fallen, die ihr bekommt, weil sie sich nicht dem angleichen, was euer Ego anbietet, das in dem Moment oft attraktiver erscheint, weil es scheint, dass es euch persönlichen Nutzen bringt, aber später könnt ihr die Wahl bedauern, weil ihr erkennt, dass es Schaden an einer Beziehung verursachte.

Der Heilige Spirit rät euch immer zu lieben, anzunehmen und anderen zu vergeben, wie und was auch immer die Situation ist, weil alle Eins sind, und was ihr mit anderen macht, macht ihr mit euch selbst. Wenn ihr euch geliebt, angenommen und vergeben fühlt, macht es euch glücklich. Gottes Wille für euch ist ewiges Glück, und der Heilige Spirit ist eure persönliche Kommunikation mit Ihm. Sein Ratschlag führt euch immer zu Frieden und Glück, aber euer Ego genießt Konflikte und so richtet es sich gegen euch. Wenn ihr der Führung des Heiligen Spirit folgt, wird es euch zu Frieden und Zufriedenheit bringen, wenn ihr der Führung des Egos folgt, entsteht Stress, Furcht und Enttäuschung.

Häufig folgt ihr der Führung des Egos, weil ihr euch weniger adäquat, bedeutungslos oder ängstlich fühlt, während euch das Ego ermutigt „für euch selbst einzutreten“ indem ihr andere angreift oder euch gegen sie verteidigt eurer Ehre wegen.

Die Meinung anderer über euch ist wirklich bedeutungslos. Was zählt ist eure eigene ehrliche Meinung von euch selbst, in der ihr eure Fehler und Irrtümer, sowie eure Güte und Großzügigkeit zugebt. Dann, nachdem ihr euch ehrlich betrachtet habt, vergebt euch vollständig alle Gedanken, Worte oder Handlungen von denen ihr denkt, dass ihr lieblos gewesen seid. Als ein Mensch istes unmöglich für euch, keine Fehler zu machen. Es ist durch die Fehler, die ihr macht, dass ihr spirituell lernt und wachst.

Die meisten menschlichen Kulturen rügen häufig ihre Kinder, wenn sie etwas falsch gemacht haben, statt ihnen liebevoll zu zeigen, wie sie diese korrigieren sollten. Als Resultat wachst ihr in Furcht davor auf, Fehler zu machen, aber ihr macht sie und versucht dann sie zu leugnen, oder anderen die Schuld zu geben (Ihr seht dies häufig kleine Kinder tun!) Das ist sehr stressig.

Jetzt, als Erwachsene, seid ihr in der Position, über euer bisheriges Leben nachzudenken, und wenn ihr es tut, könnt ihr sehen, dass auch ihr ungerecht behandelt wurdet, aber auch jeder andere, vor allem von euren Eltern, Älteren und Respekt-Personen! Die Erkenntnis, dass ihr unausweichlich einen Menschen benötigt, um die Schuld und Scham über die eigenen beschämenden Fehler auf andere zu projizieren.

Sehen, dass jeder mit ähnlichen Problemen von Selbst-Achtung und Selbst-Wert kämpft, könnt ihr anfangen zu verzeihen ~ zuerst euch selbst, dann anderen. Wenn ihr wirklich einen Fehler verzeiht, im Gegensatz zu einer widerstrebenden Akzeptanz in der ihr noch Schuld euch oder anderen gegenüber einordnet, werdet ihr euch mehr im Frieden fühlen und weniger in der Gefahr zu beurteilen. Dann wird Bewusstsein entstehen, dass ihr es genießt Urteil und Schuld loszulassen, weil die Liebe und das Vergeben euch Zufriedenheit und Selbst-Annahme bringt, die nicht mehr gestört werden kann durch Fehler, die ihr macht, da ihr euch sofort verzeihen könnt.

Es befreit erstaunlich zuzugeben, dass ihr Fehler gemacht habt, weil es enorme Mengen eurer Energie benötigte sie zu leugnen oder zu rechtfertigen, es entwässerte euch, ließ euch niedergedrückt sein und ihr erlebtet einen mächtigen Mangel an Selbst-Wert. Es gibt auch große Furcht, dass eure Fehler entdeckt werden ~ das ist wahrscheinlich häufig während eurer Kindheit geschehen ~ und ihr werdet beschämt sein. Ein Versuch, jemanden zu beschämen, auch wenn es im Moment befriedigend ist, würde zurückkommen um euch auch zu plagen, wenn ihr selbst beschämt werdet, oder durch Schuld, wenn ihr schließlich erkennt wie lieblos es ist.

Wenn sich jemand irrt und es euch wirklich wichtig ist, dann zieht ihr sanft und ruhig zu seiner Aufmerksamkeit und wenn möglich, bietet ihr an, ihm bei der Korrektur zu helfen. Das ist ein liebevolles Verhalten, das ihr an Feind und Freund anwenden könnt, und es bringt euch ein wohlverdientes Bewusstsein eurer eigenen und liebevollen Natur. Das Bewusstsein eurer eigenen natürlichen Güte verschafft euch frische Energie und Motivation, weiterhin von eurem göttlichen Zentrum zu operieren, wo die Güte residiert.

Ihr habt jeweils die Kraft, die Welt zu verändern, indem ihr euch ändert ~ und das tun jetzt viele ~ durch die tägliche Absicht, nur liebevoll zu sein. Manchmal scheitert ihr, aber schnell erkennt ihr es und erneuert eure Absicht, während ihr euch den vorübergehenden Misserfolg verzeiht.

Die wichtigsten Lektionen, die euch durch eure irdischen Leben präsentiert werden sind, dass Fehler gemacht und verziehen werden müssen. Wenn ihr wählt euch nicht zu verzeihen, werden Ärger und Bitterkeit euch auffressen, dann wird es euch erscheinen, dass ihr ungerecht behandelt werdet und  so neigt ihr dazu, nach anderen zu schlagen, die jene Gefühle intensivieren.

Liebe verzeiht Fehler immer, tatsächlich blickt Sie auf sie, weil sie unwirklich sind, nur ein Teil der Illusion. Nur die Liebe ist wirklich! Und in dieser göttlichen Wahrheit solltet ihr euch freuen! Nur die Liebe ist wirklich, ihr seid alle Liebe ~ gegenwärtig auf der Erde als Menschen inkarniert ~ und Liebe ist unendliche Selbst-Liebe. Es ist Gott, die Quelle, ewig Seine Schöpfung liebend, sich selbst und jeden einzelnen von euch ~ ohne Ausnahme.

Mit sehr viel Liebe, Saul

Saul durch John Smallman, 07.02.2016, Übersetzung: SHANA

Quelle deutsch: http://torindiegalaxien.de/0216/0saul.html

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-Redaktion

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufgestiegene MeisterInnen, Botschaften, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Botschaft von Saul: „Liebe verzeiht Fehler immer“(durch John Smallman) – 07.Februar 2016

  1. Ingrid Miejuu schreibt:

    ❤ Lieber Saul, lieber John, ❤

    Danke für diesen absolut wunderbaren und liebevollen Bericht! 🙂 ⭐

    Liebe Herzensgrüße Ingrid ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s