Botschaft von Mutter Erde: „Das irdische Ich“ (durch Pamela Kribbe) – 29.Januar 2016

https://s14-eu5.ixquick.com/cgi-bin/serveimage?url=http%3A%2F%2Fresources0.news.com.au%2Fimages%2F2011%2F07%2F07%2F1226090%2F148172-earth.jpg&sp=a8d0c18d1441bcdef300270fb73c0150

„Das irdische Ich“

Liebe Menschen,

ich bin die Stimme der Erde, ich grüße euch alle aus der Tiefe meines Herzens. Ich bin bei euch, ich durchströme euch und euren Körper. Fühlt mich als das Rauschen eures Blutes, als euren Atem, das Gefühl der Schwere, als die Masse eures Körpers und daran, wie ihr auf der Erde ruht. Spürt meine Anwesenheit in euch und fühlt euch von mir getragen.

Ihr seid nicht euer Körper, ihr wohnt darin. Euer Bewusstsein hat sich mit mir, mit dem Planeten Erde verbunden. Eure Seele ist weder gebunden an Form noch an Zeit und Raum. Was für ein Wunder ist es, dass ein so freies und ungebundenes Bewusstsein sich verbindet mit einer materiellen Form, eins damit wird. Fühlt das Mysterium dieser Einswerdung. Eure Seele ist Fleisch und Blut geworden. Sie schwebt nicht frei um und in eurem Körper, alle Zellen eures Körpers sind tief vom Bewusstsein eurer Seele durchdrungen.

Fühle die Kraft deiner Seele einmal. Eben bat ich dich, die Erdenkraft zu spüren: die Schwere und Robustheit deines Körpers und wie du von mir, der Erde, getragen wirst. Nimm die Seelenkraft, die Leidenschaft nun einmal in dir wahr. Stelle dir vor, dass es in allen Zellen deines Körpers ein Licht gibt, ein lebendiges Licht. Dein Bewusstsein durchleuchtet deinen Körper. Damit meine ich nicht das Bewusstsein deines alltäglichen Denkens, ich meine ein tiefer liegendes Bewusstsein, dessen Du Dir nicht unbedingt bewusst sein musst. Es ist ein Überbewusstsein, etwas kosmischen Ursprungs, das dich trägt. Es ist eine Sonnen-Energie und sie ist stets bei dir. Werde dir dessen bewusst und lasse sie durch dich hindurch fließen. Besonders möchte ich dich bitten, dir vorzustellen, wie dieser kosmische Energiestrahl über deine Krone, den Scheitelpunkt deines Kopfes, eine Verbindung mit dir aufnimmt. Fühle die Energie deiner Seele dort hereinkommen, um deine Krone kreisen und dann über deinen Kopf und deine Schultern durch deinen Rücken hindurch hinab strömen. Über den Kanal deines Rückgrates sinkt die Seelenenergie herein bis hinab zu deinem Steiß. Empfange das Licht deiner Seele in deinem Becken und deinem Bauch. Fühle, wie diese so dichten, kompakten Strukturen deiner Knochen und deines Skeletts vom Licht deiner Seele berührt werden. Sie wollen berührt werden und auf Seelenebene die Zusammenarbeit mit dir aufnehmen. Ich, die Erde, möchte über deinen Körper mit deiner Seele zusammenarbeiten.

Stelle dir vor, dass dein Seelenlicht noch tiefer hereinströmt, durch deine Oberschenkel, deine Knie, deine Waden und Unterschenkel, deine Knöchel, deine Fersen bis in deine Fußspitzen mit all ihren Zehen. Hier möchte deine Seele anwesend sein. Deine Seele sehnt sich danach, in diesem Körper, in diesem Leben zu inkarnieren, hier und jetzt. Heiße das Seelenlicht willkommen! Kraft deiner irdischen Persönlichkeit hast du Wahlmöglichkeiten, du kannst dich mehr oder auch minder für dein eigenes Seelenlicht öffnen und kannst dich ihm auch mehr oder minder verschließen. Deine irdische Persönlichkeit besitzt eine gewisse Eigenständigkeit. Wenn du als Kind und Mensch in die Welt geboren wirst, bist du ein Wesen für sich, ein neues Wesen, eine neue Schöpfung. Du bist nicht einfach ein Verlängerungsstück deiner Seele, du bist tatsächlich neu und kommst deiner Seele auch etwas Neues bringen. Deine Seele trifft zu einem gegebenen Moment vom Himmel aus die Entscheidung, erneut ein irdisches Leben zu beginnen. Dem gehen allerlei Beweggründe voraus. Es sind Strömungen aus der Vergangenheit und der Zukunft, die dich als Seele antreiben, bis du von innen heraus spürst: ‚Jetzt muss und will ich den Sprung wieder auf mich nehmen. Da ist etwas Schönes und Kostbares auf der Erde, das ich ergründen und erfahren will‘. Die Seele stimmt einer Inkarnation stets zu, aber wenn sie erst einmal stattfindet und ihr in einem neuen Menschenkörperchen geboren werdet, gibt es fortan einen neuen, offenen Raum. Die Seele kann nicht über alles verfügen: es werden Richtlinien ausgesetzt, es sind Ideen vorhanden, es gibt einen Plan für das anstehende Leben, aber sehr Vieles bleibt noch offen. Und dein irdisches Ich, das hier zum Wachstum kommt, sich in der irdischen Sphäre entwickelt, ist auch für die Seele neu. Die Seele lebt in diesem Körper und in deiner Persönlichkeit, aber sie bestimmt und verfügt nicht über alles. Auch sie ist dabei, zu lernen und neue Erfahrungen zu machen. Es entsteht hier ein irdisches Ich, das deinen Namen trägt und inmitten all der Kräfte für sich einsteht. Es gibt deinen Körper und es gibt deine Seele, deinen kosmischen Ursprung, aber es gibt auch die menschliche Gesellschaft, deine Eltern, die Schule und deine Umgebung. Du, dein irdisches Ich, bist das Zentrum, das mit Erde und Himmel, mit Körper und Seele verbunden ist, aber bist dennoch auch derjenige Mensch, der am Steuerrad steht und die Entscheidungen trifft. Nimm die Kraft deines Ichs wahr. Ihr schaut oft um spirituellen Rat euren Führern, Engeln und Meistern auf oder zur Erde, zu mir. Aber das tiefste Geheimnis des Lebens auf der Erde ist, dass du dich selbst um Rat fragst, dich mit dir selbst berätst, einfach indem du das Leben lebst. Es ist nicht so, dass die Seele immer alles weiß, und dass es darum geht, in deinem irdischen Leben das Wissen der Seele zu erschließen. Es geht auch darum, aber ebenso sehr ist die Seele bestrebt, über dich Erfahrungen zu sammeln und Weisheit und Wissen zu erlangen. Es ist ein ebenbürtiges, gleichwertiges Zusammenspiel. Achte daher dich selbst, mache dich selbst nicht klein. Du bist derjenige, der oder die den Sprung ins Tiefe, den Schritt in die Inkarnation auf sich genommen hat. Achte, ehre dich! Du weißt um die Emotionen, den Kummer, die Angst, Unsicherheit und Mühe, die damit einhergehen, in dieser irdischen Sphäre du selbst zu sein, Verbindung mit deiner Seele und mit deiner Quelle zu halten, an dich zu glauben. Du hast den Schritt gewagt.

Was ist also die Aufgabe des Seelenkontaktes, wenn die Seele nicht allwissend ist? Indem du Kontakt mit deiner Seele erfährst, erinnerst du dich daran, wer du bist, wo du zu Hause bist, wo dein Ursprung liegt. Du erinnerst dich an die Sphäre, die Energie-Schwingung, die zu dir gehört, die dein tiefstes Wesen ausmacht. Du erinnerst dich daran, wer du bist, über Zeit und Raum hinaus, über deine körperliche Gestalt, über den Tod hinaus, sogar über Ursprung und Geburt hinaus. Die Aufgabe des Seelenkontaktes ist es, diese Sphäre wieder deutlich zu fühlen und sie in dein irdisches Sein, deine irdische Persönlichkeit vordringen zu lassen. Das ist es, wer du wirklich bist, so frei, so großartig.

Gleichzeitig ist es Absicht und Bestimmung, dass du, dein irdisches Ich, Entscheidungen triffst, und ich möchte dir dabei helfen, indem ich dich wissen lasse, dass du mir unbeschreiblich wichtig bist. Es schenkt mir tiefe Freude, das Licht deiner Seele, das kosmische Sonnenlicht in mich eindringen zu fühlen. Ich möchte mit dir zusammenwirken, das ist meine Bestimmung. Es ist ein Teil meines Bewusstseinsweges, meiner Entwicklung, im Zusammenspiel mit euch Menschen ein Paradies auf Erden zu erschaffen, in dem Freude und Fülle vorherrschen, das ist mein Traum.

Dafür ist es erforderlich, dass ihr Achtung vor euch selbst habt. Nicht nur vor eurer Seele, sondern eben auch vor eurem irdischen Ich, das so viel getragen hat, denn es ist nicht gerade einfach, zur Zeit auf der Erde inkarniert zu sein. Viele heftige, in der Vergangenheit aufgebaute Energien suchen nun nach Heilung, nach einer Lösung, nach Integration. Du kennst die Energien von dir selbst aus sehr gut: dunkle, blockierte Anteile, ängstliche Anteile, die nun gesehen werden wollen, nach oben kommen möchten, weil sie nach einer Lösung streben. Das geschieht in dieser Zeit in vielen Menschen in großem Maße. Das erzeugt an der Oberfläche viel Unruhe. Aber der Keim des Neuen ist gesät.

Nimm damit Verbindung auf. Fühle zunächst wer du bist, fühle das unendliche Wesen, die Seele, aus der du hervorgehst. Fühle dann in dessen Zentrum dein irdisches Ich. Das ist es, wer du jetzt bist, wie du dich nun manifestierst. Du bist ein Kanal für das neue Bewusstsein, das geboren werden will. Es braucht Zeit, versuche nicht, es von der mentalen Ebene aus zu überschauen, versuche dem Tempo und dem Rhythmus deines Lebens, deines irdischen Ichs in Zusammenwirkung mit deiner Seele zu folgen. Dann frage dich selbst: „was ist jetzt wichtig für mich, in meinem irdischen Leben zu manifestieren?“. Du bist – gemeinsam mit deiner Seele – beteiligt an einem umfassenden Entwicklungsprozess. Deine Seele lernt von dir und du lernst von der erweiterten Perspektive deiner Seele. Erkenne an, dass du dich auf diesem Weg befindest. Siehe dich einmal buchstäblich auf einem Weg stehen und schaue dann, ob dort vor dir nun etwas erscheint, das dir ein Zeichen oder einen Hinweis, eine Anregung darüber gibt, was nun für dich wichtig ist, sowohl für deine Seele als auch für dein irdisches Ich. Vielleicht siehst du ein Bild oder eine Farbe oder bekommst du einfach ein Gefühl? Möglicherweise erscheint ein Führer, ein Engel, ein Mensch oder ein Tier, schaue einfach. Was es auch ist, es hat das Gesicht der Liebe, es will dich bestärken und unterstützen, nur dann ist es echt.

Empfange das Geschenk oder die Botschaft, die zu dir kommen will. Lasse dich wirklich ein in deinem ganzen Körper, der Körper ist der Brennpunkt dessen, wer du hier und jetzt bist, nicht irgendwo in einer anderen Sphäre, der Vergangenheit oder der Zukunft, sondern jetzt! Atme die Energie ein, die sich nun in deinen Dienst stellen möchte, dir gegeben werden möchte. Lasse sie in die Bereiche deines Körpers und deines Energiefeldes strömen, die sie benötigen. Das geschieht spontan, ganz von selbst.

Vergiss nicht, wo du auch bist und wie du dich auch fühlst, überall um dich herum gibt es jederzeit Hilfe für dich. Es ist deine Aufgabe, deine Mission und dein Ziel, in deinem Leben selbst Entscheidungen zu treffen, etwas Neues, einen neuen Weg zu erschaffen, von dem deine Seele lernt, woran du wächst und worin du Freude findest. Aber nichtsdestotrotz, trotz der Selbständigkeit, die zu dir gehört, kannst du um Hilfe bitten, jederzeit! Deshalb umgebe ich dich mit all meiner Liebe. Ich sehe deinen Mut und dein Durchhaltevermögen, ich wertschätze dich. Fühle dich von mir getragen.

Danke


Mutter Erde durch Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/das-irdische-ich-die-erde-durch-pamela-kribbe

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-Redaktion

Advertisements

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Botschaften, Neue Erde, Spiritualität & Erwachen, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Botschaft von Mutter Erde: „Das irdische Ich“ (durch Pamela Kribbe) – 29.Januar 2016

  1. Nathalie schreibt:

    Danke liebe Mutter Erde für die Wundervollen Worte gesprochen durch Pamela. ICH LIEBE EUCH ❤🌎

  2. dakma schreibt:

    Ich erschaffe einen neuen Weg….ich erschaffe ein neues Sein…..ich bin getragen und jederzeit
    unterstützt….. aber es ist kein reiner Prozeß etwas „himmliches“ zu erden…..es ist tatsächlich
    etwas Neues für Himmel und Erde…. WOW…..
    …..soll „ich“? wirk-lich …..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s