Im Blickpunkt: Erstkontakt – Kommentar zur Zeitqualität (02.Februar 2016)

Im Blickpunkt - erstkontakt Kommentare zur Zeitqualität ok

[Anmerkung: Für gewöhnlich liegt es mir nahe mich auf verbaler Ebene nicht so direkt und roh in das Geschehen hineinzudrängen und doch gibt es Ausnahmen und im konkreten Fall eine Situation – die energetisch kurz näher zu betrachten ist…Es ist nicht mein Anliegen jemanden zu nahe zu treten oder jemanden zu diskreditieren – es braucht einfach nur eine kurze klare Position zur Situation……. Shogun vom EK-Team]

Liebe MitschöpferInnen – liebe Mitmenschen,

wir leben in einer schon sehr interessanten und bewegten Zeit. Aktuell geschieht enorm viel – seien es die energetischen Anpassungen – die geopolitischen Kontroversen – die Vorbereitungen für die NESARA-Gesetzgebung und die Wohlstandsfonds – die Freie Energie-Szene….und es gäbe hier noch vieles vieles mehr hinzuzufügen – und immer noch gibt es Menschen – die von alledem kaum etwas oder gar nichts bemerken – und das ist schon bemerkenswert. Ich bin davon überzeugt – und dass ist wohl meine Meinung – dass dies alles schon so seine „Richtigkeit“ hat – denn jede Seele hat ihr ganz eigenständiges Programm – das jeder Einzelne so tagtäglich lebt und erlebt. Der Grund warum ich mich wieder mal hinter die Tasten setze und schreibe ist – weil sich da in den vergangenen Tagen vermehrt eine Entwicklung in der spirituellen Online-Szene bemerkbar macht – die ich kurz beleuchten möchte und einen Standpunkt einbringen möchte – der die Vollkommenheit – die Ganzheit und die Einheit wieder „ins Licht rückt“. Mir ist wohl klar – dass die Zeitqualität jetzt noch die polaren Strukturen erlöst – anders kann ich mir die vor kurzen veröffentlichten Artikel – erschienen auf einer der mittlerweile größten deutschsprachigen Plattformen für solche Themen – wohl kaum erklären. Diese vor kurzem veröffentlichten Texte haben gehörig im Selbstverständnis vieler Menschen rumgewühlt und Angst und Verunsicherung erzeugt und da darf nun wieder Ruhe einkehren. Kurzum – es wurde doch tatsächlich in den Raum gestellt und behauptet – die „NewAge – Licht und Liebe-Fraktion“ (allein das Wort schon) sei zur Ablenkung erfunden um nicht auf die Realität blicken zu müssen und dazu noch aus der Wiege eines großen amerikanischen Geheimdienstes entstanden. Nun zunächst einmal – jeder darf das denken und fühlen – was er will und was er oder sie für richtig hält. Die Behauptungen sind aber dann noch spektakulärer geworden indem dann auch noch beinahe alle Channeling-Medien als implantiert dargestellt wurden…und ich möchte hier gar nicht die Einzelheiten anführen – die noch in diesen Texten genannt und behauptet wurden – zusammengefasst ein starkes Stück und hier braucht es wieder Gleichgewicht – denn viele Mitmenschen sind wirklich verunsichert dadurch. Es ist ja auch verständlich – dass die stark rationell veranlagten Menschen – denen solche Essays meist zuzuschreiben sind – ihren Unmut und ihren Sinn für Gerechtigkeit so zum Ausdruck bringen und gerne mehr Bewegung sehen würden. Wiegesagt – dass ist auch alles akzeptiert – weil eben jeder aus seinen Verständnis heraus seine Welt wahrnimmt und dementsprechend handelt – und doch gibt es im Hintergrund das – was ich als „Wahrheit“ bezeichnen möchte und das möchte ich hier noch kurz erklären…

Liebe und Licht – sind die Grundwerkzeuge der Schöpfung – wobei Liebe immer und überall zu finden ist und Licht das Darstellungswerkzeug der bewegten Schöpfung ist. Mittlerweile ist dies durch die sogenannte „Urfeldforschung“ mehr als nur belegt – und auch wissenschaftlich plausibelst erklärt. Das ist also nichts Neues und von daher verstehe ich die Aufregung nicht – die so eine einzelne Veröffentlichung hervorruft in der behauptet wird – das hat nichts mit Realität zu tun und man will die „tragischen Fakten“ der Realität nicht sehen. Laut der „Urfeld-Forschung“ und auch teilweise der „Einheitsfeld-Theorie“ kann man also gar nicht näher and die Realität kommen – als mit Licht und Liebe. Die geistige Welt sagt dazu dann nicht Realtiät – sondern Wirklichkeit. Und so teilt das die geistige Welt auch mit – wenn man korrekt sich verbindet und in höchster Ausrichtung channelt. Jeder der schon einmal ein „Erleuchtungs-Erlebnis“ oder eine „Aufstiegs-Erfahrung“ gemacht hat – wird dies darüberhinaus bestätigen können. Es gibt unzählige Meister und Meisterseelen – die da wirklich wundervolle Arbeit geleistet haben und die möchte ich an dieser Stelle auch einmal honorieren. Natürlich gibt es so wie überall – die volle Bandbreite in allen Richtungen und Ebenen – und es gibt natürlich auch Medien – die nicht so exakt das wiedergeben – was in der geistigen Welt geschieht. So wurde in der oben genannten Publikation auch Mike Quinsey – der früher noch SaLuSa gechannelt hat (oder das zumindest behauptet hat) und auch Greg Giles – der als Kanal für die Galaktische Föderation aufgetreten ist und sich dann als drogenabhängig „geoutet“ hat – erwähnt und wenig ehrenhaft dargestellt. Mir steht es nicht zu – dies zu bewerten – denn jeder handelt aus der höchsten Weisheit – die ihm momentan zur Verfügung steht und wenn man eben nicht auf Licht und Liebe eingestimmt ist – dann kann schon mal die eine oder andere „unliebsame“ Überraschung erleben. Wir haben immer darauf hingewiesen – dass in Channelings zum Beispiel: politische Eskapaden – Verurteilung und Beschimpfungen sehr bedenklich sind. So kommunizieren die Aufgestiegenen Meister und Engelwesen eben nicht – nein – wenn solche Inhalte transportiert werden ist das dann die ungeklärte astrale Ebene – die bei meist unerfahrenen Channel-Medien oder auch bei Drogen-Konsumenten und psychsch labilen Gemütern durchkommen. Auch diese Ebene wird natürlich geliebt von der Quelle – denn auch in der astralen Ebene sind Seelen – die sich nach Vervollkommnung in der Liebe – nach Erlösung sehnen. Liebe bedeutet also immer Freiheit – Freiheit und Erfüllung des höchsten Glücks und höchster Freude – dahin geht es meine Lieben….

Jedes beseelte Wesen sehnt sich zurück in die Einheit – die Einheit mit der Quelle – die reine Liebe ist. Je weiter wir uns erinnern an die Wirklichkeit – die Liebe und das Licht der Quelle – umso klarer und leichter geht das. Jetzt gibt es aber auch noch die – die behaupten – wir haben keine Seelen und so weiter und dann gibt es zuguterletzt noch die – die sogar behaupten – man wird nach dem physischem Tod von den sogenannten Archonten in eine Falle gelockt um den Zyklus der Reinkarnation aufrecht zu erhalten…ja was es scheinbar alles gibt und ich möchte Euch an dieser Stelle wirklich von Herz zu Herz daran erinnern: „Wir sind alle Schöpfer!!!!!!!!!!!!“ und was glaubt ihr – was solche Gedanken manifestieren??????????????

Wir sollten uns wirklich genauestens fragen – was wir zu uns nehmen an geistiger Nahrung und welche Informationen für uns gut sind oder eher einen Keil der Trennung in uns treiben. Wir brauchen Infos die uns inspirierenn und motivieren – keine Angst erzeugenden Wortschwallparaden! Und wieder – ist es Liebe und Licht – das uns gut tut und das uns wachsen und erkennen lässt. Nehmen wir zum Bespiel eine Pflanze: Was macht eine Pflanze – wenn sie keine Liebe und kein Licht erfährt – na was wohl????? Ganz genau…..Liebe und Licht sind die Grundbausteine dieses Universums und wenn wir uns diesen Grundbausteinen gegenüber verschließen und uns rein auf die rationelle Ebene minimieren – sind wir „Kanonenfutter“ für diejenigen – die voller Angst und Verzweiflung in diese Richtung drängen – schreiben und veröffentlichen. Wir sind Liebe!!! Wir sind Licht und das ist die Wahrheit. Wenn ihr da draußen etwas anderes erlebt – dann liegt es an Euch – Eure Empfänger (Eure Zirbeldrüse…) neu auszurichten und Eure Signale nicht nur aus Eurem rationellen polaren Verstand (Gehirn..) zu senden – sondern aus Eurem mitfühlenden und in Liebe und Einheit verbundenem Herzen. Wir sind Schöpfer und immer schon gewesen!!!!!!!!!!

Es gäbe noch viel zu sagen und doch ist alles gesagt mit den Worten: ICH BIN Liebe und ICH BIN Licht. Ich danke Euch und wünsche Euch ein Leben voller Liebe und höchster Freude und Glückseligkeit…..Shogun

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-Redaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Einfach zum Nachdenken, Erstkontakt, Im Blickpunkt, Spiritualität & Erwachen, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Im Blickpunkt: Erstkontakt – Kommentar zur Zeitqualität (02.Februar 2016)

  1. dakma schreibt:

    sehr sehr hilfreich…..klärend….erdend……
    Und immer wieder muß ich aber ehrlich zugeben ,wenn ich doch mal wieder auf ein „wildes,
    verführerisches Pferd steige“…..daß ich später merke ,was mich „in mir“ geritten hat….
    Dieser wilde Waschtrommelgang ist bei aller guter Absicht mir immer wieder ein Spiegel für
    meine eigenen noch nicht aussortierten Sonderspülgänge….
    Danke sehr fürs ernüchtern ,beruhigen,mitten…
    Dakma

  2. yamahela schreibt:

    Ja, beim Channeln spürt man ja die Energie/Liebe selbst – und kann danach ab-checken ob es „echt“ ist und authentisch..die (individuelle) Sensitivität nimmt in dem Maß zu, wie wir aufwachen.
    Die Informationen können gespalten sein- oder aber in sich schlüssig – geerdet sozusagen..; beziehungsweise integriert.

  3. Karin B. schreibt:

    Ich danke Dir sehr für deine Worte !
    Licht und Liebe

  4. frieda schreibt:

    oohhhh – da dank ich dir sehr, dass du das so deutlich in Worte gefasst hast… genauso hab ich es auch gesehen, war ehrlich gesagt erschrocken über die von dir erwähnten seltsamen Texte, so viel überdrehtes Zeug, und habe „innerlich weggeklickt“, weil meine Realität anders aussah.
    Ich bin auch nicht der Typ, der da dann so „widerspricht“, weil es ZU anders war und bereits zu „versteinert“, dass ich da dann auch keine „Bekehrungschance“ gesehen hätte, oder dass überhaupt jemand auf mich hören würde oder ich nicht wüsste, wie ich mich ausdrücken soll. Ich gehe dann einfach meinen Weg weiter, das hab ich durch viele schwere Erfahrungen inzwischen gelernt. Und ich würd mal sagen, ich kann (inzwischen) auch recht gut unterscheiden, ob eine Quelle „ok“ ist oder „dumm Tüch schnacken tut“ (nicht-dienliches von sich gibt).
    Man kann niemanden ändern – aber man kann wählen, was man für ein Umfeld zum Gedeihen haben will, womit man die eigene Seele und Geist füttert.
    Ich kann auch immer wieder bestätigen: Guckt nach innen und hört auf eure Wahrnehmung und lasst euch nicht von jedem Seelen-Peitscher wieder irgendwo sonstwo hin treiben.
    Ich nenne das immer die „Doppel-Nummer“ – wenn eine reale Verschwörung aufgedeckt wurde und dann irgendwelche Leute dann daraus irgendwas basteln, wo sie an der anderen Seite vom Pferd wieder runterfallen (wo man gerade erst mühevoll raufgekommen ist).
    Also schön oben bleiben, das Pferd pflegen (=euer Gleichgewicht) und nicht so adhs-mäßig ständig den nächsten Mega-Kick herbeizwingen. Die Seele wünscht Ruhe! Erst dann merken wir auch überhaupt was (Vernünftiges).
    Soweit mal…
    *zuendegepredigt* ;-))

  5. Roswitha Naß schreibt:

    Göttliche allumfassende Liebe und das Licht der Wahrheit ist das Maß aller Dinge. Daran kann man alle Worte und Taten messen. Das Herz erkennt die Wahrheit.

    Roswitha

  6. P schreibt:

    Wir leben in der Endzeit, alles ist möglich, das Licht kämpft gegen die Dunkelheit.
    Was als Wahr dargestellt, wird als sofort umgekehrt und als unwahr hervorgestellt und umgekehrt.
    Ich komme mir vor wie in der Waschmaschiene im Schleudergang bei vollster Drehzahl.
    In der Zukunft wird das LICHT die Dunkelheit verdrängen und Herr der Dinge sein, dann wird Ruhe, Gelassenheit, Recht, Ordnung und LIEBE walten.
    Dann, so bin ich überzeugt, ist es an der Zeit, dass man ein unverfälschtes sieht.
    Bis dahin bleibt in Gelassenheit und vor allem, in LIEBE, denn sie ist es die dem Licht zum Durchbruch verhilft.
    P

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s