Botschaft von Saul: „Ihr habt was es braucht, um die Menschheit in ihrem Prozess des Erwachens zu unterstützen“ (22.Januar 2016)

https://i2.wp.com/torindiegalaxien.de/Bilder-neu20-02-11/li-arb/welten-dienst.jpg

„Ihr habt was es braucht, um die Menschheit in ihrem Prozess des Erwachens zu unterstützen“

Viel geschieht jetzt, was euch begeistern wird! Enorme Veränderungen werden wirklich stattfinden, die dauerhaft die illusorische Welt verändern wird, in der ihr erlebt menschlich zu sein. Und diese Veränderungen sind für das Wohl aller Menschen auf der Erde, ja, sogar für jene, die mit der Dunkelheit vermählt scheinen. Ihr habt darum gebeten und beabsichtigt, dass es geschehen kann, eure kollektive Absicht ist inzwischen unveränderbar geworden, und es wird aufrechterhalten werden.

Eure Liebe und eure liebevollen Absichten haben die Welt verändert! Es gibt keinen Weg zurück zu den alten Formen der Täuschung, des Verrats und Konflikte, ihr (die gesamte Menschheit) könnt euch nur weiter vorwärts in die Liebe bewegen. Es ist euer natürlicher Zustand, Ihr habt Es erkannt, und Es zieht euch vorwärts, immer näher an euer himmlisches Schicksal, weil ihr geschaffen wurdet in unendlicher Freude zu leben und diesen Zustand ewig zu genießen, und so werdet ihr wieder dorthin zurückkehren.

Der Albtraum, der getrennte Zustand, in dem ihr scheinbar seit Äonen viel Leid erlebt habt, löst sich auf. Ihr spürt dies, ihr fühlt es, während es als eure nicht angesprochenen Probleme an die Oberfläche eures Bewusstseins steigt, um anerkannt und losgelassen zu werden. Vielleicht fühlt ihr euch beunruhigt, gestört und versucht Ablenkung zu suchen. Macht das nicht! Identifiziert euch nicht mit diesen dunklen Energien, die innerhalb von euch entstehen, beschäftig euch mit ihnen und lasst sie gehen. Beobachtet sie, erkennt, dass sie nicht ihr sind und lasst sie durchfließen. Sich mit ihnen zu beschäftigen oder sich mit ihnen zu identifizieren, gibt ihnen einige eurer Energien, ihnen ermöglichend mit euch zu kämpfen, anzudeuten, dass ihr nicht gut genug seid, dass ihr unwürdig seid, so dass ein Gefühl von entwässert und deprimiert zu sein entsteht.

Jedes empfindungsfähige Wesen, das Gott jemals geschaffen hat, hat sein oder ihr eigenes individuelles Energie-Feld, in jenem gleichen Moment der Schaffung geschaffen, während gleichzeitig die restlichen EINEN ewig mit Ihm sind. Das Feld der Einheit, das Göttliche Energie-Feld, kann niemals in irgendeiner Weise verringert werden, und ihr könnt niemals davon getrennt werden, aber ihr könnt euch erlauben vermindert zu werden, wählen, euch mit der Dunkelheit oder den Verlorenen in der Illusion zu beschäftigen, die sich von der Energie anderer nähren müssen, weil sie sich getrennt von ihren eigenen Energie-Feldern fühlen, in ihrer Existenz gefährlich bedroht.

Eure individuellen Energie-Felder sind die Lebens-Kraft, die durch eure Körper fließt. Ihr wähltet die Trennung von eurer göttlichen Quelle zu erfahren, um eure Energie-Felder getrennt vom Göttlichen Einen zu erleben. Dann habt ihr erkannt, dass ihr das Licht verbergen könnt und anscheinend Dunkelheit schaffen könnt. Dunkelheit ist Abwesenheit von Licht, aber diese Abwesenheit erschreckt und scheint riesige Macht zu haben. Der Grund, dass es so mächtig zu sein scheint ist, weil ihr scheinbar euer individuelles Energie-Feld von Gottes Energie-Feld getrennt habt, ihr fühlt euch geschwächt ~ das Licht, wie es war, ist gegangen und die Dunkelheit scheint alles einzuhüllen.

Natürlich ist das Licht erloschen, es ist nur, dass ihr euer Bewusstsein schwächt, wenn ihr euch auf die Dunkelheit konzentriert. Seid euch der Dunkelheit bewusst, sendet ihr eure Liebe, euer Mitgefühl, euer Verzeihen, aber beschäftigt euch nicht damit oder seht es als euren Fehler. Es ist unwirklich und ihr seid Wirklich! Die Liebe, das Mitgefühl und euer Verzeihen, die ihr ihm schickt, hilft anderen, die anscheinend tief darin eingetaucht sind. Zeigt ihnen, dass es Licht am Ende des Tunnels gibt und ermutigt sie dazu, sich in diese Richtung zu bewegen.

Wie euch schon so oft gesagt wurde, eure liebevollen Absichten sind enorm mächtig, auch wenn ihr euch minderwertig oder deprimiert fühlt. Diese Gefühle gehen vorbei, genau wie eure nicht angesprochenen Probleme, wie oben erwähnt, so beschäftigt euch nicht mit ihnen, weil es ihr Vorübergehen verlangsamt. Seid euch jener Gefühle bewusst, erkennt sie an, sie können als ein Ergebnis schmerzhafter Ereignisse in eurer Vergangenheit sein, die noch einen Einfluss auf euch haben ~ gebt ihnen Liebe und innere Heilung, statt sie zu leugnen, dann wird Frieden folgen.

Eure Natur ist die Liebe und so auch Frieden. Wenn ihr Probleme oder Sorgen habt, die euch wichtig erscheinen, verschließt ihr euch für den Frieden, denn Frieden ist frei von Sorgen. Häufig, wenn ihr euch über Probleme sorgt, scheinen sie an Bedeutung mehr Raum in eurem Verstand einzunehmen und so weniger Raum für Frieden zu lassen ~ das einfachste ist nur die Freiheit von Sorgen. Praktisches rationales Denken über den Umgang mit Problemen ist sinnvoll, und das schließt z. B. die Annahme ein, weil ihr vielleicht in diesem Moment nicht alle Informationen habt, die ihr benötigt, um euch mit einem bestimmten Thema zu befassen.

Statt euch zu sorgen während ihr wartet, geht zu einem anderen Thema weiter, für das ihr Informationen habt, oder nehme euch Zeit und riecht den Duft einer Rose ~ oder ihr spielt, wenn es Januar ist, im Schnee! Macht etwas, das ihr genießt, ohne Schuld, das ist sehr heilsam, es zeugt euch, dass ihr euch um euch selbst kümmert und wird euch ein Lächeln in euer Gesicht zaubern. Und das Lächeln intensiviert euer Vergnügen, ehrt euch und hilft eure Sorgen aufzulösen. Euch zu ehren und zu respektieren ist sehr wichtig. Gott schuf euch als perfekte Wesen und ER ehrt und respektiert euch ewig, folgt so SEINEM Beispiel.

Als Menschen seid ihr in eurem Bewusstsein, in eurer Intelligenz, in eurem Verständnis begrenzt, und so ist das Leben oft sehr schwierig für euch. Ihr macht Fehler, ihr sagt oder macht Dinge, die lieblos sind, unfreundlich, manchmal sogar absichtlich und so fühlt ihr euch später ~ oder sogar im gleichen Moment ~ schlecht und schuldig, oder ihr lehnt ab es anzuerkennen, tut so, als sei es nie passiert. Aber all diese Dinge sind Lern-Erfahrungen, an denen ihr wachsen könnt, so akzeptiert eure Beschränkungen, sie sind Teil der Illusion, verzeiht euch schnell für eure Fehler und ehrt euch für die Lektionen, die ihr gelernt habt, und für das Verzeihen und das Lieben von euch selbst.

Wenn ihr euch selbst nicht gut behandelt, werdet ihr unfähig sein andere gut zu behandeln, weil das, was ihr mit euch macht, ist das, was ihr mit anderen macht. Behandelt ihr euch gut, schafft ihr eine Pattsituation und automatisch erweitert sich euer mächtiges, liebevolles Energie-Feld nach außen, um harmonisch mit den Energie-Feldern von anderen zu interagieren. Menschen fühlen sich dann wohl um euch, und natürlich fühlt ihr euch auch gut mit ihnen. Mit solchen Energien fließen die notwendigen Informationen zur Lösung von entstandenen Fragen und Problemen leicht und schnell.

Ihr habt was es braucht, um im Prozess des Erwachens der Menschheit zu helfen, deshalb seid ihr in dieser bedeutsamen Zeit auf der Erde. Lasst euch nicht entmutigen, wenn ihr euch müde oder deprimiert fühlt. Geht nach innen, wir, eure liebevollen Führer und Ratgeber bieten euch Hilfe und eine liebevolle Umarmung an, um euren Spirit zu erhöhen. Dann, entsprechend erfrischt, bestätigt eure Absicht in jeder Situation zu lieben und macht weiter in eurem Bemühen die Menschheit zu wecken. Ihr macht es möglich.

Mit sehr viel Liebe, Saul

Saul durch John Smallman, 22.01.2016, Übersetzung: SHANA

Quelle deutsch: http://torindiegalaxien.de/0116/0saul.html

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-Redaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Aufgestiegene MeisterInnen, Botschaften, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Botschaft von Saul: „Ihr habt was es braucht, um die Menschheit in ihrem Prozess des Erwachens zu unterstützen“ (22.Januar 2016)

  1. dakma schreibt:

    Danke ,dies hilft wieder weiter…..ich darf auch deprimiert sein….meine liebevolle Absicht,
    meine Absicht in jeder Situation mit Liebe da- zu- sein liegt darunter und gilt mehr ,wird
    erkannt….. schwächeln erlaubt 😉 , menschliches Auf und ab erlaubt…. 🙄
    ICH BIN die ,die Liebe beabsichtigt in jedem Moment ❤
    Dakma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s