Gesundheit & Neue Medizin: Das starQi®-System – High-Tech trifft 3000 Jahre altes, chinesisches Heilwissen

Dipl.-Ing. Markus Mayer & Tilo Rössler im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Jahrtausende alte chinesische Medizin liefert immer wieder Inspiration selbst für modernste Erfindungen in der Gesundheitsbranche. Und auch Bereiche, die bisher nicht von Technologie erschlossen wurden, werden zunehmend für die Heilung von Patienten entdeckt. So auch im Bereich der chinesischen Theorie der Energiemeridiane, für deren Messung und Therapie Dipl.-Ing. Markus Mayer und Jurist und Mediziner Tilo Rössler Produkte namens StarQi vertreiben, die die Energie der Meridiane mißt und therapiert.

„Dem Kunden einen Spiegel vorhalten, in dem er sich selbst erkennen kann“, so das Motto von Markus Mayer. Er soll erkennen: Was bin ich, und was kann ich in diesem Moment tun? Der Nutzer des StarQi Pen soll sich körperlich und seelisch vollständig erkennen und so zu Selbsterkenntnis und Selbstverantwortung gelangen. Dabei ist es wichtig, daß der Kunde den Prozeß komplett und ganz transparent versteht und die Funktionsweise des Geräts genau erkennt.

Markus Mayer & Tilo Rössler haben früher beide im Bereich der Diagnostik gearbeitet und bringen jahrelange Erfahrung in Sachen Meridianmessung und Meridianheilung mit. Thilo Rössler ist studierter Mediziner und vom wissenschaftlichen Ausgangspunkt her reiner Erfahrungswissenschaftler. So stand er der StarQi-Technologie zunächst sehr skeptisch gegenüber. Er besuchte eine Live-Demonstration und überzeugte sich dann selbst von der Funktionsweise. Im Selbsttest maß er dabei seine eigene Energie im Meßmodus und führte sich anschließend im Behandlungsmodus des Geräts Energie zu. Er beschreibt das Erlebnis wie den Zustand nach einer guten Akupunktur.

Das StarQi Gerät basiert auf mehreren Komponenten. Das eigentliche Kernstück, der StarQi Pen, kommuniziert mit einem Smartphone oder Tablet, welches wiederum mit einem Server kommuniziert. So werden die vom Pen gemessenen Daten versandt und verarbeitet. Anschließend kann der Pen zur gezielten Eigenversorgung mit Energie verwendet werden.

Tilo Rössler beschreibt, daß das Gerät an Sportlern getestet wurde, die vor der Saison nicht zu den führenden gehörten und nach Anwendung und Nutzung StarQi Geräts in der Saison dominierten.

Dabei ist die Ethik ein wichtiges Element. Tilo Rössler will Heilweisen und Methoden auf den Markt bringen, die man guten Gewissens anbieten kann. Sie müssen transparent, für den Kunden nachvollziehbar und für den Laien verständlich sein. Und: Jeder soll sich das Gerät leisten können. Und es soll dem Körper Energie bringen, die ihm gut tut.

Das gesamte System bietet verschiedene Modi an, die die Kunden für sich nutzen können. Es gibt Programme für Schönheit, Vitalität und Fitneß. Die Regulation passiert auf natürliche Weise und steigert sogar die sportlichen Leistungen, wenn dies das Ziel der Anwendung ist.

Markus Mayer & Tilo Rössler können jedem dieses Gerät uneingeschränkt empfehlen, da sie selbst mit Begeisterung und gemachten Erfahrungen hinter der Marke stehen.

Website: www.starqi.com

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-Redaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Bewusstsein & Gesundheit, Gesundheit & Neue Medizin, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s