Spiritualität & Erwachen: Die universellen Gesetze, so wie oben so auch unten (von Wilfried Neureiter)

Was sich gerade in unserer Welt abspielt (spiegelt), unterliegt dem gleichen Prinzip wie die persönliche Entwicklung. Es ist so mannigfaltig, dass es unsere Zellen und Nerven bis zur maximalen Zerreißprobe zwingt. Wohin man auch sieht, sind Widerstände erkennbar in einem noch nie dagewesenen Ausmaß. Kriege und Frieden, wirtschaftliche Stabilität und Instabilität, Gerechtigkeit und Ungerechtigkeit, Fairplay und Egobalsam, sie alle geben sich zeitgleich die Hand.

Weshalb und ausgerechnet jetzt, zielen so viele Ereignisse auf die gegensätzlichen Geschehnisse ab. Es ist unsere Wahrnehmung die sich veränderte. Ein Bewusstseinswandel, der sich gerade vollzieht. Stille Rebellion stellt sich gegen laute Aufschreie.

In dieser Welt mit neuen Einwirkungen, so neu das unser körperliches und psychisches System bis an den Rand des erträglichen gelangt. Es betrifft nicht nur dich sondern jedes Wesen auf diesem Planeten und den Planten Erde zugleich. Alle planetaren Gestirne sind von dieser neuen Ordnung betroffen. Doch am schwersten betrifft es die Menschheit. Durch eine enorme Dichte die hier auf den Planeten herrscht, verdichten sich auch Gedanken und nicht nur Materie. Gedanken die sich wie ein Klumpen in den menschlichen Köpfen fast unverrückbar ihren Platz halten. Die alten Verhaltensmuster die uns seit Jahren wenn nicht Jahrzehnten täglich vor unseren Augen gehalten werden. Jeden Tag das selbe, jede Woche der gleiche Ablauf, jedes Monat die selben Muster und jedes Jahr………fast unverändert und doch eine enorme globale Veränderung. Wie kommt das?

 

Die Welt im Aufruhr und wir fühlen! Wir fühlen alle Geschehnisse in dieser Welt. Was sich früher nur in den 4 Wänden abspielte, nimmt eine unausweichliche Form an. Eine Form, die ihre vollkommene Endphase noch nicht erreicht hat. Überforderte Gefühle entstehen, die durch körperliche Veränderungen, wie die Aktivierung der Zirbeldrüse zu einer erhöhten Sensibilität führen.

Unsere Aufgabe ist es zu erkennen, zu erkennen mit dieser Sensibilität umzugehen und sie für uns zu nutzen.

Die Entstehung der wirklich gelebten Empathie hat ihren Kurs eingeschlagen und wird uns in den nächsten Jahren noch sehr viele Konfrontationen bescheren. Wachsamkeit ist eine Möglichkeit des Erlernens (geschehen lassen) im Umgang mit der Empathie. Empathisch zu sein kann ein Segen bedeuten oder dich durch die Hölle ziehen. Dabei wird der Schlamm der dich umgibt zur Qual eines jeden.

Empathie lässt dich nicht nur spüren wie es deinem Partner, deinen Kindern oder deinem Haustier geht, sondern wie es der Welt geht. Du kannst nicht davor flüchten, denn egal wo du dich befindest, dieses Gefühl der Unzufriedenheit, Unvollkommenheit begleitet dich auf Schritt und Tritt. Es ist die allergrößte Chance, die die Menschheit bekommt, um eine neue Form einer neuen Generation zu erschaffen.

Deshalb solltet ihr wissen, was sich ereignet durch eine erhöhte Empathie und wie ihr damit umgeht.

Der Mensch entwickelt sich zu einem harmoniebedürftigen Wesen!

Fällt euch auf, dass sich alles um euch herum ändert? Freunde, Beziehungen, Essgewohnheiten, Natur? Es sind Anzeichen für die Entwicklung der empathischen Fähigkeit. Es kann nur noch in Richtung Harmonie gehen, sonst fühlt es sich nicht gut an (daraus entsteht Frust und Flucht bis hin zur Gewalt).

Die Erde ist ein Platz der Wiederholungen!

Die universellen Gesetze gelten in allen Bereichen, so wie oben so auch unten. (so wie das Eingangsbild, es ist verkehrt angeordnet, gespiegelt, ist dir das aufgefallen? Du solltest erkenne was real ist! Beides!)

Wie im Universum so auch auf Erden. Eine spiralförmige, aufsteigende Energie, eine spiralförmige DNA, eine Galaxie, die sich spiralförmig im Kosmos bewegt. Eine spiralförmige Abzeichnung in unserem Leben. Alles dreht sich im Kreis und mit jeder Vollendung steigen wir eine kleine Stufe höher. Ein neuer Kreis bildet sich mit den Erfahrungen des letzten Kreises. Doch die Umstände sind ähnlich, nur mit kleinen Abweichungen. Diese Spirale des Lebens ist konisch und verläuft nach oben hin spitz zu. Die Kreise werden kleiner mit jeder Erfahrung, bis wir die Spitze in kleinen Kreisen erreicht haben. Die Schnelligkeit nimmt zu, da der Weg zum vollendeten Kreis kürzer ist. Das ist das, was wir als schnellere Zeit oder als Weg von Aktion und Reaktion wahrnehmen. Je mehr wir versuchen wegzusehen und nicht zu fühlen, desto schwieriger wird es. Der angehäufte Müll lässt sich immer schwerer aufarbeiten. Er häuft sich und heftet sich an. Zusätzlich neuerlicher Müll! Es überfordert dich. Es sind unausweichliche Konfrontationen zwischen den schweren dualistischen Gegebenheiten unserer Daseinsform und den universellen Gesetzten. Das Universum hat seine vorgezeichnete Bahn. Ebenfalls unser Sonnensystem.

Die Erde und die Planeten dieses Sonnensystems ziehen die gleiche Bahn der spiralförmigen Entwicklung, nur in der vorhergesehenen Postion ohne Einfluss. Wir hinken! Sensible Menschen spüren es und stehen dem ohnmächtig gegenüber. Und doch wird alles in seine Ordnung kommen, wie auch immer es geschehen mag!

 

Eine Welt der Zwangslosigkeit geht hervor. Sich zu zwingen in jeglicher Form, bedeutet sich von der Göttlichkeit zu entfernen. Die Welt schreit nach Bedingungslosigkeit und doch werden in fast jeder Sekunde deines Lebens Bedingungen gesetzt. Gehe mal in dich und suche die Bedingungslosigkeit. Du wirst sie nicht finden. Die Erde schreitet in die Ebene der Bedingungslosigkeit, in die Herzebene, Christus Ebene oder wie auch immer du es nennen möchtest. Und es wird geschehen. Jeder Widerstand führt zu einer unharmonischen Spiegelung, die unabdingbar für eine Entwicklung ist. Deshalb solltest du dich ansehen und dir bewusst werden, ob du es überhaupt sehen, finden kannst.


Denn bedingungslos heißt, etwas zu tun ohne Wissen, aus einem Impuls heraus ohne Hintergrund. Impulse sind schnelle, kurzzeitig auftretende energetische Bilder oder Eindrücke und nicht ohne weitere Ausarbeitung zu manifestieren. Einen Schritt zu tun ohne zu wissen weshalb. Denn Wissen entspringt dem Verstand. Und dieser Verstand sagt dir weshalb du etwas tust. Intuitives Gefühl und Empathie entspringen der Bedingungslosigkeit ohne Wissen. Denn Wissen ist nicht sehr flexibel, was du vor Jahren noch gelernt hast ist immer noch in deinem Kopf, spukt und macht dir was vor. Zusätzlich beeinflusst durch die Medien, die dir zeigen wie es zu sein hat. Doch dein Gefühl offenbart dir den momentanen Zustand, was du in diesem Moment fühlst, vorausgesetzt du lässt diese Echtheit zu. In dem Moment, indem sich dein Kopf mit einschaltet, manipulierst du dein Gefühl. Und genau das passiert dir jeden Tag. Sogar deine Träume unterliegen dem Wissen der Bücher und nicht mehr dem authentischen Gefühl des Momentanen.

Es wird immer schwieriger langfristig zu planen, da die Zeitschiene sich verändert. Die Zeit zwischen Aktion und Reaktion verkürzt sich immer weiter.

Der Weg des geringsten Widerstandes kann zum größten Widerstand werden. Und der Weg des größten Widerstandes zum allerbesten Lehrmeister und führt oftmals zu einer eindeutigen Erkenntnis.

Der optimale Weg ist der des geringsten Widerstandes – wenn er harmonisch verläuft!

Quelle: http://www.spirit-portal.com/2016/01/24/die-physikalischen-gesetze-so-wie-oben-so-auch-unten/

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-Redaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Spiritualität & Erwachen, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Spiritualität & Erwachen: Die universellen Gesetze, so wie oben so auch unten (von Wilfried Neureiter)

  1. Pingback: Spiritualität & Erwachen: Die universellen Gesetze, so wie oben so auch unten (von Wilfried Neureiter) | Beinhoff, Antoine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s