NESARA-Report: Zur momentanen Lage des Weltfinanzsystems und aktuelle geopolitische Entwicklungen (05.Januar 2015)

NESARA Report

Börsencrash zum Jahresbeginn: Das China-Beben vernichtet 2,5 Billionen Dollar

Der Crash in China hat die Börsen weltweit auf Talfahrt geschickt. Der Fall verdeutlicht, wie groß die Abhängigkeit vom Reich der Mitte inzwischen ist – und die massiven Gefahren für Deutschland.

Wenn die Wall Street niest, bekommt die ganze Welt einen Schnupfen, lautet eine der bekanntesten Börsenregeln. Neuerdings muss es wohl heißen, wenn China hustet, bekommen die globalen Börsen eine heftige Grippe. Nichts offenbarte das deutlicher als der erste Handelstag des neuen Jahres. Nach einem schwarzen Montag an den chinesischen Börsen Shanghai und Shenzhen rauschten die Weltbörsen in die Tiefe. Das deutsche Kursbarometer rutschte in der Spitze um 4,5 Prozent ab. Es war der schlechteste Jahresstart seit 28 Jahren…

Quelle und weiter: http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Wirtschaft/d/7860914/das-china-beben-vernichtet-2-5-billionen-dollar.html

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Der China-Kracher

China könnte die Weltwirtschaft und damit das Geldsystem in den Abgrund reißen. Ob das kommunistische Reich der Mitte seinen Ausflug in den Manchester-Kapitlismus überlebt dürfte fraglich sein. – Fällt China, fällt die Welt.

Von Michael Mross

China ist mit rund 1,37 Milliarden Einwohnern der bevölkerungsreichste Staat der Erde, der flächengrößte in Ostasien und hinsichtlich der Fläche nach Russland, Kanada und den Vereinigten Staaten der viertgrößte der Erde.

Mit anderen Worten: Wenn China hustet, hat die Welt Schnupfen. Das hat man früher von den USA behauptet. Doch das Reich der Mitte hat dem Erzkapitalisten den Rang abgelaufen. Und dieses Mal ist es kein Schnupfen, sondern es geht um die Existenz des westlichen Finanzsystems, das ausgrechnet durch einen angeblich kommunistischen Erzrivalen in Gefahr gerät.

Die  autoritäre Diktatur, die sich „Volksrepublik“ nennt und von sich behauptet, kommunistisch zu sein, ist im Wahrheit das Gegenteil von dem: In Peking und Shanghai herrschen Manchester-Kapitalismus.

Der Westen hat bei all dem immer ein Auge zugedrückt. Man wollte schließlich billige iphones und Flatscreens. Da müssen Menschenrechte schon mal zurücktreten. Perfekt wurde Syriens Assad als der wahre Menschenfeind orchestriert. Die totalitäre Diktatur im Reich der Mitte war dem Westen dienlich – ähnlich wie Saudi Arabien. Da nimmt man es mit den Menschenrechten nicht so genau…

Quelle und weiter: http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/62083-der-china-kracher

– – – – – – – – – – – – – –  – – – – – – – – – – – – – –

Modell für Europa: Banken-Crash führt zur Enteignung von Kleinsparern

In Italien sind erstmals Kleinsparer bei einer Banken-Abwicklung enteignet worden. Die Rechtsgrundlage ist europäisches Recht. Der Mechanismus wird künftig in allen Euro-Staaten zur Anwendung kommen.

In Italien sind  erstmals kleine Sparer wegen einer Banken-Abwicklung enteignet worden. Zu Beginn des Jahres 2016 trat die europäische Bankenabwicklungs-Richtlinie (BRRD – Bank Recovery and Resolution Directive) mitsamt „bail-in“-Regeln in Kraft. Demnach werden Bankgläubiger fortan mit sogenannten „nachrangigen Anleihen“ bei der Schieflage einer maroden Bank zur Sanierung mit herangezogen. Diese Regelung trifft nun in Italien auch Regionalbanken wie die Banca Etruria und deren Kleinanleger mit voller Wucht. Die Banca Etruria und drei weitere kleine Institute wurden dadurch „gerettet“, dass die Regierung einen radikalen Schnitt durchsetzte, wie Nove da Firenza berichtet. Denn die faulen Kredite wurden in einer Bad Bank gebündelt, die werthaltigen Vermögenswerte sollten an Investoren verkauft werden. Rund 10.500 Inhaber von nachrangigen Anleihen und Aktien gingen im wahrsten Sinn des Wortes leer aus…

Quelle und weiter: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/05/modell-fuer-europa-banken-crash-fuehrt-zur-enteignung-von-kleinsparern/

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Dax mit schwächstem Jahres-Start seiner Geschichte

Der Dax hat wegen der weltpolitische Lage den schlechtesten Jahresstart seiner Geschichte hingelegt. Auch die Wall Street eröffnete ausgesprochen schlecht. Die Unruhe nützt allerdings dem Ölpreis – er stieg

Hiobsbotschaften aus China haben die Wall Street zum Jahresauftakt am Montag schwer belastet. Überraschend schwache Stimmungsdaten aus der Industrie ließen die chinesischen Festlandsbörsen um über 7 Prozent einbrechen, was zu einer vorzeitigen Beendigung des dortigen Handels führte….

Quelle ud weiter: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/04/dax-mit-schwaechstem-jahres-start-seiner-geschichte/

  • – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Benjamin Fulford – Blogeintrag 05. Januar 2016

Ein laufender, konzentrierter Anschub wird die Mafiaherrschaft der Khasaren in diesem Jahr beenden

Die gegenwärtige geopolitische Situation, insbesondere die im Nahen Osten, Europa und den Vereinigten Staaten, ist reif für Regimewechsel. Das größte Ereignis des Jahres 2016 könnte sehr gut der Fall der khasarischen Mafiaregierung in den Vereinigten Staaten sein. Durch die Entfernung dieser Primärquelle des Bösen und der Kriegsführung von der Macht sollte der Weltfrieden noch in 2016 erreicht werden. Allerdings kann dies nicht erreicht werden durch passives Betrachten der Weltereignisse; jeder muss das tun, was er kann, um die planetarische Befreiung in diesem Jahr zu gewährleisten.

Das Regime in Washington DC, das Obama als Marionette und Sprecher benutzt, ist tief gespalten. Viele unterstützen das Obama-Regime. Allerdings ist Tatsache, dass die Obama-Regierung verantwortlich ist für den Massenmord an Unschuldige in Japan am 11. März 2011.

http://benjaminfulford.typepad.com/benjaminfulford/2015/12/statement-of-benjamin-fulford-tokyo-japan-witness-statement.html

Jene Amerikaner, die den Mord an Ausländer als legitime Außenpolitik ansehen, müssen daran erinnert werden, dass dieses Regime keinen der Wissenden, die verantwortlich waren für den Mord am 11. September 2001 für tausende Amerikaner, verfolgt hat. Noch haben sie die Wahrheit über dieses Ereignis berichtet.

Darüber hinaus hat dieses Regime überhaupt nicht gehandelt, die verantwortlichen Kriminellen an der Wall Street wegen Betrug in Höhe von Billionen Dollars zu verhaften, was die meisten Amerikaner verarmen ließ…

Quelle und weiter: http://bm-ersatz.jimdo.com/startseite/neues-wissen/fulford/

  • – – – – – – – – – – – – – – – – — – – – – – – – – – – – – –

Mehr Infos zu NESARA und den Wohlstandsprogrammen finden Sie hier: http://nesara.jimdo.com/

http://erst-kontakt.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-Redaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter NESARA, NESARA-Report, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s