Spiritualität & Erwachen: Sonnenwende (von Heike Kühnemund)

Nun ist sie da, die Wintersonnenwende und damit der Tiefpunkt der Dunkelheit. Fühlt ihr das? Es ist schon seltsam in diesem Jahr, alles irgendwie anders. Mein Tiefstpunkt war irgendwann letzte Woche, zumindest der letzte, an den ich mich gerade noch erinnern kann. Denn Tiefpunkte gab es viele in den letzten Wochen und Monaten und so lange leer habe ich mich überhaupt noch nicht gefühlt. Es war ein Herbst, den man kaum in Worten beschreiben kann. Denn was ist in der Zeit alles geschehen? Weiß das jemand von euch?

Es ging hin und her, hoch und runter, tief und tiefer … so lange, bis kaum noch etwas von uns übrig war. Das Außen brodelt und rennt … und wir, wir üben das Aushalten der Stille, einer Stille in allen Facetten. Ich hätte nicht gedacht, dass es da so viele Unterschiede gibt 😉
Ehrlich, ich wollte das alles so nicht mehr, warten, aushalten, still sein … und zusehen, wie alles auf das Jahresende mit seinen („gemachten“) Feierlichkeiten hinaus läuft. Ich wollte endlich etwas tun, hier raus, neu beginnen. Doch es hielt mich weiter fest, ich sollte still sein. Was für eine Herausforderung! Oft der Verzweiflung nah, weil sich so gar nichts zu ändern schien, ging ich durch diese Tage … und jetzt?

Seit zwei Tagen ist mir, als ob ich geflutet werde. Wissen strömt in mich hinein, findet zu mir und lässt mich so erinnern. Es ist spannend und interessant zugleich. Ich darf erkennen und erfahre, dass ich wirklich alles in mir habe. Ich lasse mich gern erinnern und spüre, dass sich gleichzeitig dabei Tore öffnen. Es ist eine magische Zeit, die ich erst in diesem Jahr auf diese Weise wahrnehmen kann. Egal auf welchen Ebenen sie sich mir zeigt, ich folge ihr fasziniert. So wie gestern den Kranichen auf dem Feld. Sie zu suchen, ihren Rufen zu folgen und sie dann dort so majestätisch stehen zu sehen, war so besonders! Gleichzeitig auch im Innen der Magie zu begegnen, sie zu fühlen, Bilder zu sehen, in der Stille mich selbst zu finden, auch dass ist besonders.

Heute nun beginnen die Rauhnächte und heute Nacht bzw. morgen früh kommen wir am „Dunkelpunkt“ an. Die Sonne steht hier am tiefsten, der Tag ist kurz, die Nacht lang … Zeit, um erneut anzuhalten, Zeit, um die Stille voll in sich aufzunehmen (auch ich gewöhne mich langsam an mein leeres Mailfach und das Sein mit mir in diesen Tagen 😉 ). Es hat keinen Sinn dagegen zu gehen und wider der Natur handeln zu wollen. Unsere Zeit kommt, sobald es heller wird, sobald die Sonne an Kraft gewinnt und wir aus dieser „dunklen“ Zeit, gereift und gewachsen, hervor gehen. Es fiel mir nie so schwer wie in diesen Tagen, zu warten und mich voll dem hinzugeben. Doch alles hat wie immer seinen Sinn …

Und so werde ich den heutigen Tag zu etwas besonderem machen, indem ich mir immer wieder bewusst werde, was gerade geschieht und indem ich umso öfter inne halte, um zu fühlen und wahrzunehmen, was er mir schenken möchte.

Ich sehe das Licht, noch umhüllt von einer dunklen Schicht, doch es ist nach wie vor da. Ich sehe mein Licht und spüre, es leuchtet wie eh und je und möchte geteilt werden. Und ich sehe unser aller Licht, das sich auf die Erde ergießt, dass aus unseren Herzen heraus strömt und diese dunkle Nacht mit voller Kraft erhellt! Einfach wunderschön! Vielleicht treffen sich die Lichtstrahlen unserer Herzen und formen etwas ganz neues …vielleicht sehen und begegnen wir uns auf Ebenen, die immer sicht- und fühlbarer werden … ja vielleicht stehen wir uns bald gegenüber, um uns zu erkennen und miteinander die nächsten Schritte zu gehen? Alles ist möglich! Ich weiß es, ich fühle es … und deshalb öffne ich heute meine Sinne und mein Herz ganz weit für das, was mich berühren möchte und für die, die mir begegnen mögen ♥

Magie der Natur

Quelle und mehr: https://lichtrose2.wordpress.com/2015/12/21/sonnenwende-2/

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-Redaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Spiritualität & Erwachen, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s