Bewusstsein & Gesundheit: Schicksalsveränderung ist möglich! (von Cristoph Weltenlehrer)

Gibt es eine Wiederauferstehung der Seele im Hier und Jetzt, ohne das der Körper sterben muß? Was bedeutet das? Ja, das ist möglich und ich habe das in vielen Fällen aus meiner praktischen spirituellen Arbeit mit vielen Menschen selbst erleben dürfen, sagt Renate Schmid. Weiter: Wie kann ich den Verlauf von selbst schweren nahezu aussichtslos erscheinenden Krankheiten in eine heilsame Richtung lenken? Wie kann ich mich selbst aus einem Kreislauf von Leid erlösen?


Immer mehr Menschen sind bewusst aber auch unbewusst auf der Suche nach Vollständigkeit ihres wahren Selbst und fragen sich: „Wer bin ich?“ Gibt es eine Wiederauferstehung der wahren Seelenpersönlichkeit im Hier und Jetzt, ohne das der Körper sterben muß? Was bedeutet das?“ Auch der Christliche Glaube vertritt immer noch, gestützt auf das apostolische Glaubensbekenntnis, das im übrigen von allen westlichen Kirchen anerkannt ist, folgende Glaubensthese „Ich glaube an die Auferstehung des Fleisches“ bzw. heute „Ich glaube an die Auferstehung der Toten“. Damit ist auch der Glaube an das Jüngste Gericht am Ende aller Tage, verbunden mit der fatalen Wirkung, das die dadurch absichtlich erzeugte Angst vor Bestrafung, die gläubigen Menschen in Zwänge führte und vor allem sich den Geboten ihrer Religion zu unterwerfen, um am Ende gut abzuschneiden.

Diesem widerspricht Renate, zum einen gestützt auf ihre eigenen Erfahrungen aus ihrer langjährigen praktischen Arbeit mit den Menschen. Zum anderen kann sie auf einen wahren Schatz ihrer mitgebrachten eigenen Seelenerfahrungen zurückgreifen.
Sie sagt: „Die Seelenpersönlichkeit kann ihre Aufgaben, die sie sich im Rahmen ihrer eigenen Evolution vorgenommen hat, nur in Verbindung mit ihrem Körper hier auf Erden erleben, um ihre Aufgabe, die sie sich gestellt hat, zu erfüllen. Somit lebt sie nicht nur einmal und muss auch nicht auf ein Jüngstes Gericht warten, dem sie dann ausgeliefert ist, denn die Seele ist auf Ausgleich programmiert, das heißt, ihr richtet euch letzten Endes selbst und kein strafender Gott. Die Seele selbst ist verantwortlich für ihr Handeln, und jede Seele besitzt einen freien Willen und sie erlebt früher oder später – aber immer – die Resonanz ihres eigenen Seins.“

Gegenstand dieses spannenden Gespräches zwischen Renate und Evelyn sind u.a. folgende Themen:

  •     Überwindung einer schweren Krankheit – Henry hat seine eigene Entscheidung getroffen!
  •     Gibt es eine Wiederauferstehung der wahren Seelenpersönlichkeit im Hier und Jetzt, ohne das der Körper sterben muß? Was bedeutet das?
  •     Wie kann ich den Verlauf von selbst schweren nahezu aussichtslos erscheinenden Krankheiten in eine heilsame Richtung lenken?
  •     Kann ich den Verlauf meines Schicksals auch noch im Embryonenstatium bereits bewusst verändern? Und wie?
  •     Immer mehr Menschen sind bewusst aber auch unbewusst auf der Suche nach Vollständigkeit ihres wahren Selbst
  •     Der Urmensch kann nur über neue Erfahrungen alte ersetzen. Was ist damit gemeint?
  •     Woher weiß ich, welche Schattenanteile zu mir gehören, damit ich sie einsammeln und bearbeiten kann? Offenbart sich das uns?

Quelle und mehr: http://quer-denken.tv/index.php/1856-schicksalsveraenderung-ist-moeglich

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-Redaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter Bewusstsein & Gesundheit, Spiritualität & Erwachen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s