Spiritualität & Erwachen: “November Energy Report 2015” (von Jennifer Hoffman)

“November Energy Report 2015”

http://enlighteninglife.com/wp-content/uploads/2015/11/change-inevitable1.png

“Veränderung ist unvermeidlich.

*Fluss*/*Fließen* ist möglich und Chaos ist optional/wahlweise,

aber wir haben diesbezüglich immer eine (freie) Wahl.”

Der November beginnt mit einem wunderschönen Aspekt, einer Konjunktion in der Jungfrau zwischen Venus, Mars und Jupiter. Dies ist die dritte Venus/Mars-Konjunktion in diesem Jahr und zusammen mit Jupiter bedeutet/bringt es einen macht-,kraftvollen (Durch-)Schlag. Die Konjunktion befindet sich auch in Opposition zu Chiron – dem verwundeten Heiler – somit werden die Wunden offensichtlicher sein, genauso wie die Heilung, derer sie bedürfen, wenn wir den Mut haben, diese “anzuwenden”. Eine der “November-Lektionen” wird sein, den Mut zu haben, sich zur der/auf die nächste Stufe/Ebene der Transformation zu bewegen,

die energetischen Fesseln/Bande unserer “Heilungsreise” loszulassen und diese mit den “Flügeln der Freiheit und Ganzheit” zu ersetzen. Es ist ein Monat kreativer Annäherung, wo alle (Einzel-)Teile zusammen kommen, so daß wir unsere neuen Lebenswege erschaffen können. Wir müssen nicht wissen, wohin wir gehen,

wir müssen nur den Wunsch haben anzufangen uns vorwärts zu bewegen.

Wir waren für so viele Leben auf dem “Heilungs-Weg”, daß “zersprengt”, getrennt und als “Märtyrer-Heiler handelnd”, zu unserer “Art des Seins” geworden ist. Wir sind so vertraut/gewöhnt an den Schmerz, daß “er” zu einer akzeptierten, erwarteten und (voraus-,ein-)kalkulierten Lebenslast geworden ist. Als Lichtarbeiter gruben wir die Gräben für jene, mit denen wir zusammen gearbeitet haben, und haben ihnen dann in ihrem Elend “Gesellschaft geleistet”. Als “lichtvolle Leuchttürme” erhellen wir den Weg, aber zuerst müssen wir bereit sein, unsere Kreuze, Schwerter und Schilde ab-,niederzulegen, damit wir herausfinden können, wie Spaß in unsere Reise hineinpaßt. Wann hattest du das letzte Mal Spaß ?

Es gibt eine Menge spiritueller Energie in diesem Monat, aber bevor du denkst, dies sei “Süße-und-Licht-Spiritualität”, rate nochmal. Dies ist mehr wie “Johanna von Orleans” -furchtlos die Truppen zum Sieg führend. Die “Jungfrau-Jungfrau” ist das Sinnbild für “Geist über Materie”, für materielle Alchemie durch Nutzung/Anwendung spiritueller Energie. Wir können jetzt Blei in Gold “verwandeln”. Das ist reine, schöpferische Kraft/Macht, die Energie in “Form” manifestieren kann, durch die Kraft ihrer Absicht/Intention. Hast du Absichten/Vorhaben für dein Leben ?

Dies ist ein guter Monat, um anzufangen diese festzulegen/aufzustellen.

Der “Jungfrau-Fokus” verstärkt/intensiviert sich am 12., wenn der Mondknoten*** sich in die Jungfrau bewegt. Die Knoten folgen einem “19-Jahres-Zyklus”, wobei sie im Januar 1997, Juli 1978 und Dezember 1959 in derJungfrau standen. Waren das signifikante/bedeutsame Jahre für dich ? Für mich waren sie es und für die Welt auch – Prinzessin Diana wurde am 31. August 1997 getötet, als wir auch eine macht-,kraftvolle Eklipse in der Jungfrau hatten. Wenn man sich die Planetenpositionen an diesem – und den folgenden – Tagen betrachtet, sind viele auf dem selben Grad, aber in verschiedenen Zeichen. Die Jungfrau ist auch das Zeichen der reinen Wahrheit, Wissen, Bewusstsein, Transparenz und Klarheit. Sei bereit für sich offenbarende/enthüllende Geheimnisse, es gibt keine Verstecke mehr,

wenn das “Licht der Wahrheit” so hell erstrahlt/scheint.

(*** Anmerkung der Übersetzerin: Mondknoten = Die Mondknoten oder Drachenpunkte sind die Schnittpunkte der Mondbahn mit der Ekliptikebene.

Der aufsteigende Mondknoten ist derjenige, bei dem der Mond von der südlichen auf die nördliche Seite der Ekliptik wechselt. Im absteigenden Mondknoten wechselt der Mond auf die Südseite der Ekliptik. Die Verbindung der beiden Knoten heißt Knotenlinie.

Als Drakonitischer Monat wird die Zeitspanne zwischen zwei aufeinander folgenden Durchgängen des Mondes durch den aufsteigenden Knoten bezeichnet.)

Dies ist spirituelle Energie in kraftvollster/”extremster” Form, da wir auch Jupiter in der Jungfrau haben, immer das Zeichen eines spirituellen Erwachens, und Neptun in den Fischen – seinem “Heimat-Zeichen” – zusammen mit Chiron.

Sie bestrahlen sich gegenseitig mit Licht in diesem Monat, ein “spirituelles Tauziehen”, welches die Messlatte für uns alle hochlegt. Mit wieviel Spiritualität und Energie können wir umgehen ? Sobald wir auf der 3D-Ebene alles – was wir können – absorbiert haben, müssen wir unsere Schwingungen, Frequenz und Bewusstsein an-,erheben, um fähig zu sein, mehr zu handhaben. Wir haben unser 3D-Bewusstsein so weit wie wir können erweitert/ausgedehnt, und im November können wir beginnen, neue Dimensionen zu erforschen, um uns in diese auszudehnen/zu erweitern.

Bist du bereit für mehrdimensionales “Multitasking”*** ? Dies ist keine Zeit, um die physische Welt – für die geistige – aufzugeben/zu verlassen, oder umgekehrt.

Wir müssen unsere Füße fest in allen unseren dimensionalen Realitäten verankert/geerdet haben, um bereit zu sein, im Jahr 2016 schnell, enthusiastisch und erfolgreich “alles im Griff zu haben”, und diesen Monat fangen wir an zu üben. Marathonläufer trainieren monatelang bevor sie laufen, sie treten nicht an die Startlinie und laufen los. Wir können das auch nicht und unser Training beginnt jetzt.

(***Anmerkung der Übersetzerin: Multitasking (Psychologie) = Unter Multitasking (seltener menschliches Multitasking) versteht man die Fähigkeit eines Menschen, mehrere Tätigkeiten zur gleichen Zeit oder abwechselnd in kurzen Zeitabschnitten durchzuführen, so z. B. eine E-Mail zu verfassen und gleichzeitig einem Bericht zuzuhören. Diese Bedeutung des Begriffs ist höchstwahrscheinlich von der technischen Bedeutung Multitasking abgeleitet. In den letzten Jahren hat sich der Begriff Multitasking sowohl im angelsächsischen als auch deutschen Sprachraum verstärkt als (zunächst vermutlich eher umgangssprachliche) Beschreibung der menschlichen Fähigkeit durchgesetzt. Der Begriff ist wissenschaftlich noch nicht exakt definiert. Lee und Taatgen beschreiben es als die „Fähigkeit, die Anforderungen mehrerer Aufgaben gleichzeitig zu bewältigen”. Salvucci beschreibt als Multitasking, „wie Personen mehrere (Unter-)Aufgaben in den Kontext einer größeren, komplexen Aufgabe integrieren und durchführen“. In Ergänzung dazu ist in der englischsprachigen Fachliteratur auch noch von continuous partial attention („ununterbrochen teilweise Aufmerksamkeit“) die Rede, was die Aufnahmefähigkeit für gleichzeitige und möglicherweise verschiedenartige Reize beschreibt.)

Wenn du es leid bist, dich mit den Wiederholungen der Rückläufigkeiten des letzten Sommers zu beschäftigen (mit ihnen fertig zu werden), welche jetzt (schluß-)endlich vorbei sind (außer Pluto und Neptun) – nun auch dies verlagert/verschiebt sich im November. Alle persönlichen Planeten “kommen weit herum” – erwartet Lektionen um euch schnell zu bewegen, einige dieser Lektionen könnten “beenden”, bevor ihr erkennt, daß ein Ende stattgefunden hat. Mars und Venus bleiben sich ziemlich nahe, uns an die Macht/Kraft erinnernd, welche wir umarmen, wenn wir uns an unsere integrierte Dualität erinnern – feminin und maskulin, menschlich und göttlich, materiell und geistige/spirituell. Polarität repräsentiert Ablehnung/Abstoßung, Dualität repräsentiert Integration. Neptun wird direktläufig nach dem 15., den letzten “Schleier der Enttäuschung/Desillusionierung” aus unserem Weg entfernend. Wo immer wir die Wahrheit ignoriert haben, wird es mehr als offensichtlich sein/werden.

Die Botschaft für diesen Monat ist, daß wir integriert/ganzheitlich sein müssen, um unsere Kraft/Macht in einem einzigen “Punkt des Ausdrucks” zu konvergieren/zusammenlaufen zu lassen. Sind wir nicht stärker, wenn wir – wie ein Laser – fokussiert sind, anstatt in viele verschiedene Richtungen zerstreut ? Dies ist keine Zeit für Wiederauferstehung oder Auferstehung von den Toten (wir sind nicht tot, obgleich es sich so angefühlt hat). Dies ist (Ent-)Zündung und Abheben, Starten in neue Potenziale, Möglichkeiten und Richtungen. Wir wiederverwenden/ umfunktionieren NICHT unsere alten Wege oder Pfade, wir erschaffen jetzt etwas Neues.

Das Alte hat seinen Zweck erfüllt – es ist Zeit, die Vergangenheit gehen zu lassen.

Ein wichtiger Hinweis für diesen Monat, obschon du ängstlich sein könntest und ungeduldig bezüglich der (Ver-)Änderung der Dinge – lasse dich mit der Energie mitfließen/von der Energie tragen. Es ist Zeit neue Dinge auszuprobieren und zu sehen, wie sie “passen”, Zeit mit deinen Absichten zu experimentieren und deine “Manifestations-Fähigkeiten” zu trainieren/zu üben/zu erproben. Wir müssen nicht hetzen/uns beeilen und es gibt keine Notwendigkeit zu versuchen die Dinge voran zu treiben/zu beschleunigen – göttliches Timing ist noch immer “in Kraft” und wir sind der “Fahrer”, nicht der Passagier. Nehme dir ein wenig Zeit, um deine Reise zu genießen, und um deine Meinung zu ändern, wenn deine Ergebnisse nicht deinen Erwartungen entsprechen. Und denke daran, dich an die erster Stelle zu setzen. Deine Bedürfnisse anzuerkennen macht dich “selbstisch”, nicht egoistisch/selbstsüchtig. Lese hierzu meinen Artikel “Selbstisch sein, ohne selbstsüchtig zu sein” unter diesem Link –

http://enlighteninglife.com/how-to-be-self-ish-without-being-selfish/

Das Thema des Novembers ist Konvergenz/Annäherung/Angleichung, wo die vielen Teile zusammen kommen, um das Ganze zu werden, damit wir fühlen können, was es bedeutet, erweitert/ausgedehnt und expansiv/weit/umfassend zu sein, durch enge Integration/ganzheitliche Verbindung mit unserer Energie, anstatt “zerstreut” zu sein.

Es ist eine neue Art des Seins für uns, welche jetzt ohne Trauma oder Drama stattfinden kann. Wir haben lange Zeit hart gearbeitet, und jetzt können wir den Abschluß und die Vollendung/”Fertigstellung” geschehen lassen, während wir die letzten wenigen Wochen der diesjährigen Reise genießen, und uns bereit machen, uns ins Nächste/in den nächsten (Lebens-)Abschnitt zu bewegen.

Orginaltext: http://enlighteninglife.com/

http://enlighteninglife.com/november-energy-report-2015/

Übersetzung: Kerstin/Kimama

Quelle:  https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2015/11/03/987/

http://erst-kontakt.jimdo.com/

http://erstkontakt-events.jimdo.com/

Peace, Love & Unity……die EK-Redaktion

Über erstkontakt blog

Erstkontakt Blog - Disclosure, Free Energy, Ascension & ET-Contact! Informationen rund um den Aufstieg und Bewusstseinswandel der Menschheit - zur neuen Erde - zum neuen Mensch-Sein und zum galaktischen Erstkontakt!
Dieser Beitrag wurde unter diverses, Spiritualität & Erwachen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s